Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In Taxi gefahren 9000 Euro Schaden bei Unfall in Delmenhorst

Von Alina Tiryaki, Alina Tiryaki | 05.07.2016, 16:08 Uhr

Eine 22-jährige Autofahrerin hat am Montagmorgen einen Verkehrsunfall an der Oldenburger Straße verursacht. Der entstandene Schaden beträgt 9000 Euro. Es wurde niemand verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall an der Oldenburger Straße am Montagmorgen ist eine 22-jährige Autofahrerin in ein Taxi gefahren, das auf der Straße anhielt, um einen Fahrgast aussteigen zu lassen. Das Auto der 22-Jährigen ist durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geraten, wo es mit dem Wagen einer 46-jährigen Delmenhorsterin kollidierte. Nach Angaben der Polizei war keines der beteiligten Autos nach dem Unfall noch fahrtüchtig. Insgesamt beträgt der entstandene Schaden rund 9000 Euro. Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt.