Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Infoabend am 25. Januar Big Band entsteht an IGS Delmenhorst

Von Katja Butschbach | 19.01.2016, 19:19 Uhr

Eine klassenübergreifende Big Band für den fünften Jahrgang will die Integrierte Gesamtschule Delmenhorst mit der Städtischen Musikschule zum kommenden Halbjahr an der IGS gründen.

Über das Projekt will die IGS am Montag, 25. Januar, um 18 Uhr in der Mensa der Schule informieren: Eingeladen sind alle Interessierten, insbesondere auch die Eltern und Kinder des aktuellen fünften Jahrgangs.

Unterricht während der Schulzeit

„In diesem Projekt werden Schülerinnen und Schüler bis mindestens zum Ende des sechsten Jahrgangs ein Instrument erlernen und mit anderen Kindern in gemeinsamen Proben und bei Auftritten musizieren“, erklärt die Schule. „Angeboten wird der Unterricht von qualifizierten Lehrkräften während der Schulzeit für die Instrumente Trompete, Tenorhorn, Querflöte, Saxofon und Schlagzeug.

Instrumente werden gestellt

Die Instrumente werden den Kindern für den gesamten Zeitraum von der Schule zur Verfügung gestellt.“ So wolle man „einen wesentlichen Beitrag zur musikalischen Bildung und damit zur Allgemeinbildung der Kinder leisten und ihnen die Freude am Musizieren vermitteln“. Die Big Band wird finanziell von privaten Spendern, dem Förderverein der Schule sowie der LzO Stiftung Delmenhorst unterstützt.