Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Informationsnachmittag im Niedermoor NABU Delmenhorst eröffnet Kindergruppe

Von Antje Cznottka | 16.08.2015, 20:35 Uhr

Bei einem Informationsnachmittag im Niedermoor konnten sich am Sonntag Kinder einen ersten Eindruck der neuen NABU-Kindergruppe verschaffen. Die Treffen starten im September.

Selbst Kräutersalz herstellen und mit Blumen und Pflanzen malen, das konnten Kinder am Sonntag beim Infonachmittag des NABU Delmenhorst. In der Hütte am Niedermoor erfuhren Kinder und Erwachsene, dass es im Niedermoor neben dem Ausblick noch viel mehr zu entdecken gibt. So mischten sie Salz mit Gundermann. „Das Kraut wächst hier in großen Mengen“, berichtet Bettina Janßen, Vorsitzende des NABU Delmenhorst.

Bilder mit Blumen malen beim NABU Delmenhorst

Darüber hinaus hatten die NABU-Mitglieder auf dem sieben Hektar großen Gelände Blutweiderisch, Vogelbeeren und Goldrute gesammelt, mit denen die Kinder Bilder malen konnten. „Der Blutweiderich wird lila, wenn man ihn auf Papier reibt“, sagt Janßen.

Neue Kindergruppe des NABU Delmenhorst startet am 9. September 2015

Der NABU Delmenhorst plant ab Mittwoch, 9. September, eine neue Kindergruppe für bis zu zehn Kinder anzubieten. Unter der Leitung von Heike Kroll, sollen die Kinder hier die Natur entdecken. „Wir wollen heimische Früchte suchen, Vögel und Eichhörnchen beobachten, Blumen pressen und vieles mehr“, sagt Kroll. Die Gruppe soll sich einmal im Monat von 15 bis 17 Uhr treffen. „Die Uhrzeit kann noch angepasst werden“, sagt Janßen. Interessierte können sich bei Bettina Janßen unter (04221)56161 oder per Mail an bettina.janssen.nabu@ewetel.net anmelden.