Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Lebensmittelmärkte Ist die bloße Hand an Fleisch und Käse in Coronazeiten unhygienisch?

Von Frederik Grabbe | 07.04.2020, 20:36 Uhr

Ist es ein "Schlamperei auf Kosten der Gesundheit aller", so wie eine Supermarkkundin behauptet, oder doch hygienetechnisch im Rahmen? Dass an Delmenhorster Fleisch- und Käsetheken mit bloßer Hand bedient, ist für einige in Zeiten von Corona schlicht unbegreiflich. Ist das erlaubt?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden