Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Jeden Tag ein Türchen Kirchengemeinde Hasbergen hat ihren Adventskalender gestartet

Von Frederik Grabbeund Lea Krawczyk | 29.11.2016, 07:31 Uhr

Ehrenamtliche, Pastoren und verschiedene Einrichtungen verschaffen Hasbergen Jahr für Jahr eine besondere Adventszeit. Bis Weihnachten bietet sich jeden Tag eine besondere Vorstellung.

Jeden Tag geht eine Tür auf – im wahrsten Sinne des Wortes. Jahr für Jahr lässt die Kirchengemeinde Hasbergen ihren eigenen Adventskalender lebendig werden. Spontankonzerte, Sketche, kleine Theaterstücke, vorgetragene Geschichten und vieles mehr werden dann von Privatleuten, von Pastoren oder verschiedenen Einrichtungen geboten – und jedes Mal bietet sich um 18 Uhr eine Überraschung für die Besucher.

Sämtliche Termine auf einen Blick

Der diesjährige „Lebendige Adventskalender“ der Kirchengemeinde hat am heutigen Dienstag bereits seinen dritten Termin, bei Ralf Frerichs an der Hohensteiner Straße 24 nämlich. Morgen geht es mit dem Kindertreff im Gemeindehaus an der Hasberger Dorfstraße 64 weiter. Am Donnerstag, 1. Dezember, lädt Familie Weider-Maier am Walnußweg 13 ein. Die Tür der Familie Hegeler, Am Fludderdeich 9, wird am Freitag, 2. Dezember, geöffnet. Dann am Samstag, 3. Dezember, begrüßt Familie Hölscher/ Glander am Hullener Weg 6 ihre Gäste. Am zweiten Advent spielt ein Flötenquartett im Turm der St.-Laurentius-Kirche an der Hasberger Dorfstraße 70.

In der neuen Woche geht es dann mit dem „Lebendigen Adventskalender“ bei folgenden Treffpunkten weiter: Montag, 5. Dezember, Familie Brinkmann und der Bläserkreis, Brandhöfener Weg 30; Dienstag, 6. Dezember, in der Diele auf dem Hof Runge, Hasberger Dorfstraße 43; Mittwoch, 7. Dezember, Kanu-Club, Hasberger Dorfstraße an der Wassermühle; Donnerstag, 8. Dezember, Familie Grade, Roggestraße 15; Freitag, 9. Dezember, Familie Strauch, Am Donneresch 52b; Samstag, 10. Dezember, Familie Heyn, Ahnbeker Weg 15a in Heide; Sonntag, 11. Dezember, Seniorenadvent in der St.-Laurentius-Kirche an der Hasberger Dorfstraße 70; Montag, 12. Dezember, Pastorin Battram-Arenhövel, Emmauskapelle, Stedinger Straße 244; Dienstag, 13. Dezember, Kindergarten St. Martin, Brauereiweg 20; Mittwoch, 14. Dezember, Familie Lemberg/Schewe, Am Südfeld 67; Donnerstag, 15. Dezember, Pastor Stulken und Team, Emmauskapelle, Stedinger Straße 244; Freitag, 16. Dezember, Familie Schaffarzyk/ Nitschke, Hainbuchenring 16, Heide; Samstag, 17. Dezember, Feuerwehr Hasbergen, Bungerhofer Straße 5; Sonntag, 18. Dezember, Familie Holzenkämpfer,Dorfweg 16; Montag, 19. Dezember, Bläserkreis, Hohensteiner Straße 24; Dienstag, 20. Dezember, Familie Strudthoff/ Grundschule, Hullener Weg 65; Mittwoch, 21. Dezember, Familie Lenz, Rotdornweg 6; Donnerstag, 22. Dezember, Familie Jetses, Tannenbergstraße 36; Freitag, 23. Dezember, Familie Stubbemann, Schohasberger Weg 8; und zum Abschluss Gut Dauelsberg am Samstag, 24. Dezember, um 10 Uhr in der Kapelle „Zum guten Hirten“, Syker Straße 369.