Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Johanne Meyerholz feiert Geburtstag Delmenhorsterin ist mit 107 Jahren noch voller Lebensmut

Von Yannick Richter, Yannick Richter | 16.07.2016, 19:28 Uhr

Um die älteste Frau Deutschlands zu sein, fehlen noch ein paar Jahre. Dennoch ist das Leben der Delmenhorsterin Johanne Meyerholz bewundernswert: Am Samstag feierte sie ihren 107. Geburtstag.

Eine offizielle Statistik über die ältesten Menschen in Deutschland gibt es nicht. Es sind aber einige Berichte im Umlauf, wonach die ältesten noch lebenden Damen in unserem Land stolze 111 Jahre alt sind. Dieses Alter hat die gebürtige Delmenhorsterin Johanne Meyerholz zwar noch nicht erreicht, doch wer sie am Samstag an ihrem 107. Geburtstag erlebte, darf zurecht daran glauben, dass sie irgendwann einmal die älteste Frau Deutschlands sein könnte.

 Weiterlesen: Gebürtige Delmenhorsterin feiert 106. Geburtstag

Rührende Worte von den Mitbewohnern

Mit der Familie, Freunden und Vertretern aus Politik, Kirche und Vereinen feierte die rüstige Seniorin ihren Ehrentag im Hildegard-Stift in Groß Ippener. Standesgemäß empfing sie dabei der Bewohner-Chor des Hauses mit einem Geburtstagsständchen. Rührend waren danach die Worte einer Mitbewohnerin, die sich stellvertretend für die Bewohner des Hauses an das Geburtstagskind wandte, und verdeutlichte, dass Johanne Meyerholz „mit ihrem Lebensmut und ihrem erfrischenden Lachen ein Vorbild für alle Bewohner des Hauses“ sei.

 Weiterlesen: Delmenhorsterin Hedwig Oltmanns wird 100 Jahre alt

Heimleiterin: „Bereicherung für das gesamte Haus“

Auch Schwester Petra Kszyminski, Leiterin des Seniorenheims, ist angesichts des fitten Zustands der betagten Dame begeistert. „Sie nimmt nach wie vor an allen Aktivitäten teil, kann immer noch alles machen, singt, spielt und lacht mit uns.“ Bemerkenswert sei aber vor allem ihre Lebensfreude. „Frau Meyerholz ist immer fröhlich und gut gelaunt. Mit ihrer Art eine echte Bereicherung für das gesamte Haus“, schwärmt Kszyminski.

 Weiterlesen: Stadt Delmenhorst spart bei Geburtstagsgrüßen

Geschenk vom SV Werder Bremen

Neben den vielen Glückwünschen, leckeren Torten, Blumen und anderen Geschenken ließ eine Geste das Strahlen im Gesicht der Jubilarin noch größer werden. Ihr Herzensverein, der SV Werder Bremen, ließ sich nicht lumpen und schenkte der Seniorin das offizielle Jahrbuch des Vereins – signiert von Geschäftsführer Klaus Filbry und Mannschaftskapitän Clemens Fritz.