Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Judith & Mel treten auf Schlagersängerin stellt Modelinie in Delmenhorst vor

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 26.02.2016, 18:06 Uhr

Sängerin Judith Jersey vom Duo Judith und Mel stellt am Mittwoch, 3. März 2016, ihre eigene Modelinie in der Villa Rosengarten in Delmenhorst vor. Dabei tritt das Duo auch auf.

Auf der Bühne sind Judith und Mel seit Jahrzehnten erfolgreich. Jetzt will Sängerin Judith Jersey auch den Laufsteg erobern – mit einer eigenen Modelinie. Diese stellt sie am Mittwoch, 2. März, in der Villa Rosengarten an der Frieda-Hense-Straße im Neuen Deichhorst erstmals öffentlich vor.

„Ju & Me“ soll bequem sein

„Ju & Me“ heißt die Damenmode der Sängerin, die gezielt ein älteres Publikum ansprechen soll. „Unser Programm reich von supermodern bis hin zu klassischer Mode“, erklärt die Sängerin. Ab 15 Uhr präsentieren am Mittwoch vier Models die Mode in den Größen von 36 bis 48, die bequem und auch erschwinglich sein soll. Im Anschluss an die Vorführung können die Besucher die Kleidungsstücke und Accessoires erstehen. Der Eintritt ist frei.

Idee kam durch eigenen Laden in Oldenburg

Die Idee zur eigenen Modelinie kam ihr durch den Laden des Duos in Oldenburg. „Das fing als Fanshop an und wurde immer mehr zur Boutique“, erklärt die Sängerin. „Jahrelang sind wir immer wieder als das bestgekleidete Duo der Branche ausgezeichnet worden. In unserer Fanpost wurden wir oft gefragt, was wir beim nächsten Auftritt anhaben.“ Und auch Anfragen zu den einzelnen Kleidungsstücken trudelten ein. Deshalb fing sie an, die Kleidung in dem Fanshop zu verkaufen.

Duo tritt bei Modenschau auch auf

Dieser Laden musste nun geschlossen werden. „Deshalb haben wir jetzt den rollenden Laden aufgemacht“, sagt Judith. Zudem habe sie schon öfters Modenschauen für ältere Menschen gesehen. „Das sah alles gleich aus. Das ist doch furchtbar“, meint sie. Deshalb wollte sie es besser machen. Ihr Ehemann Mel unterstützt sie dabei. Und so wird es am Mittwoch in der Villa Rosengarten nicht nur Mode zu sehen geben, sondern auch Gesangsstücke des Duos zu hören.

In der Villa auf offene Ohren gestoßen

Die Idee, die Modenschaupremiere in der Villa Rosengarten zu feiern, entstand durch die Auftritte in der Divarena im Neuen Deichhorst . „Wir fühlen uns hier wohl. Deshalb war dies der Platz, wo wir unser neues Projekt anfangen wollen“, sagt die Sängerin. Bei Walter Hohnholt, geschäftsführender Gesellschafter der Villa Rosengarten, stieß sie mit ihrem Anliegen auf offene Ohren. „Wir haben hier schon öfter Modenschauen gemacht. Die wurden von Bewohnern und auch von Angehörigen gut angenommen“, berichtet er.