Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

JuKu verkauft eigenen Kalender Jugendkunstschüler gestalten Monatsblätter

Von Dirk Hamm | 05.11.2015, 18:38 Uhr

Die Jugendkunstschule Delmenhorst bringt einen Kalender heraus. Die Monatsblätter haben fünf Vorschulkinder gestaltet.

Als Kalenderdesigner haben sich fünf- und sechsjährige Vorschulkinder in der „Kreativwerkstatt“ der Jugendkunstschule Delmenhorst (JuKu) betätigt. Das Ergebnis sind nicht nur sehr schöne und individuell gestaltete Originale für jeden der kleinen Künstler: Mindestens zwei Motive pro Teilnehmer fanden ihren Weg in einen immerwährenden Kalender, den die JuKu in Druck gegeben hat und der nun käuflich erworben werden kann.

Kreiert wurden die Monatsblätter bei 14 Kurstreffen unter der Anleitung von Frauke Gloyer. Bei jedem Motiv kam eine andere Mal- und Collagetechnik zur Anwendung. So haben Martha, Antonia, Stine, Eda und Luca durchweg ansprechende Ergebnisse erzielt, vom strahlend weißen Schneemann bis zu einem an Hundertwasser erinnernden Märchenschloss.

Erlös kommt der Arbeit der JuKu zugute

Die Kalender sind für 5,99 Euro in Delmenhorst im dk-Shop an der Langen Straße, in den Buchhandlungen Decius und LeseZeichen Dauelsberg sowie in der JuKu (mittwochs und freitags, 10 bis 12 Uhr, mittwochs und donnerstags, 15.30 bis 18.30 Uhr) erhältlich, in Ganderkesee bei Stöber und Teeblatt. Der Erlös soll der Arbeit der Jugendkunstschule zugutekommen, etwa um die Anschaffung spezieller Materialien zu ermöglichen.