Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kinder gestalten Karten dk verschickt kleine Kunstwerke als Weihnachtsgruß

Von Thomas Breuer | 21.12.2016, 08:40 Uhr

Kunstwerke von Kindergartenkindern schmücken zum zweiten Mal die Weihnachtskarten, die das Delmenhorster Kreisblatt verschickt. Es handelt sich durchweg um Originale und folglich Einzelstücke.

An der dk-Mitmachaktion „Wir malen Weihnachten“ beteiligten sich in diesem Jahr 513 Mädchen und Jungen aus sieben Kindergärten. Sie verzierten zur Verfügung gestellte Faltkarten mit fantasievollen weihnachtlichen Motiven. Der Reiz für die beteiligten Einrichtungen: ein Euro pro zurückgegebener bemalter Karte als Spende.

Davon profitieren diesmal die Delmenhorster Kindergärten St. Marien, Zachäus, St. Polykarp, Zu den Zwölf Aposteln, Ströhen und Süd sowie der katholische Kindergarten der Gemeinde St. Paulus in Stuhr.

Originellste Karte kommt aus Stuhr

Die vom dk als originellste Einsendung bewertete Karte lieferte der vierjährige Tammo aus dem Stuhrer Kindergarten St. Paulus. Platz zwei geht an die fünfjährige Femke (Kita Ströhen) und Rang drei an den dreijährigen Ilay (Zachäus-Kindergarten). Die drei kleinen Künstler erhalten je ein Präsent, und auch ihre Einrichtung bekommt zusätzlich ein Spiel geschenkt.

Die Aktion kommt bei den Kindergärten offenbar gut an, lag doch die Zahl der Einsendungen noch höher als bei der Premiere im vergangenen Jahr .