Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kinderwunschbaum-Aktion 850 Kinderwünsche liegen in Delmenhorst schon vor

Von Marco Julius | 07.11.2017, 19:09 Uhr

Bis zum Freitag dieser Woche, 10. November, haben Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren aus bedürftigen Familien die Möglichkeit, einen Wunschzettel mit einem kleinen Herzenswunsch im Wert von maximal 25 Euro im Familien- und Kinderservicebüro an der Oldenburger Straße 9 abzugeben. Bisher sind 850 Kinderwünsche eingegangen.

Wer noch einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich beim Familien- und Kinderservicebüro unter der Telefonnummer (04221) 992900 oder per E-Mail an familienservicebuero@delmenhorst.de melden. Ferner stehen Wunschbäume mit Wünschen, die noch zu erfüllen sind, in folgenden Geschäften: Edeka-Center Schlottmann an der Seestraße, Inkoop an der Oldenburger Straße, Aleco Biomarkt, Annemohn, Mode und Schmuckdesign Sonja Antons, Spielwaren Otto, Jutebowl und Injoy.

Die Geschenke müssen bis Freitag, 1. Dezember, im Familien- und Kinderservicebüro abgegeben werden. Die Kinder erhalten ihre Geschenke in der Zeit vom 11. bis 14. Dezember im Familienzentrum Villa.

Auf Wunsch auch Spendenbescheinigung

Wer kein Päckchen packen möchte, kann die Aktion auch durch eine Spende unterstützen. Auf Wunsch wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Um alle Kinderwünsche erfüllen zu können, sind die Organisatoren wieder auf die Spenden von Bürgern sowie Firmen angewiesen. Einige Benefizveranstaltungen haben für den guten Zweck bereits stattgefunden.

Eine weitere Veranstaltung steht am Donnerstag, 23. November, um 19.30 Uhr in der Turbinenhalle auf der Nordwolle an. Dort präsentiert Sandra Lüpkes unter dem Titel „An der Mordseeküste“ Krimis mit plattdeutschen Liedern. Karten sind zum Preis von zwölf Euro beim dk und in der Buchhandlung Sabine Jünemann erhältlich.