Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Klangerfahrungen für Säuglinge Neue Babygruppe an Delmenhorster Musikschule

Von Marco Julius | 14.05.2017, 12:28 Uhr

An junge Mütter und Väter richtet sich ein neuer Kurs an der Musikschule der Stadt Delmenhorst (MSD). Eine Gruppe für Babys im Alter von sechs bis zehn Monaten beschäftigt sich ab Donnerstag, 18. Mai, 11 Uhr, erneut mit ersten musikalischen Erlebnissen wie Klangerfahrungen durch Hören, Spielen und Bewegen.

Es werden Lieder und Tänze für Eltern und Kind vorgestellt, die den Müttern und Vätern auch ein Repertoire für zu Hause liefern sollen – mit stimmbildnerischen Übungen für die Eltern. So erfahren sie Sicherheit im Umgang mit Musik im Alltag. Zudem werden Empfehlungen für ein erstes Instrumentarium sowie für CDs und musikalische Spiele daheim gegeben. Babymassagen, Bewegungsformen mit oder ohne Musik und Rhythmusspiele runden den Kurs ab.

Rechtzeitig anmelden

Pro Kurs können acht Eltern-Kind-Paare aufgenommen werden, um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten. Livia Rosa, ausgebildete Fachpädagogin für Elementarerziehung, leitet den Kurs. Sie kümmert sich auch um alle anderen Babygruppen und Kurse der musikalischen Früherziehung für Kinder ab vier Jahren an der MSD. Zunächst werden bis zu den Sommerferien vier Termine angeboten. Anschlusskurse gibt es nach den Ferien. Anmeldungen für den Schnuppereinstieg nimmt das MSD-Büro unter (04221) 14113 entgegen.