Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Klassentreffen zum 60. Mal Delmenhorster Schulkameraden finden zueinander

Von Kai Hasse | 28.09.2017, 12:33 Uhr

Bereits zum 60. Mal haben sich ehemalige Abiturienten des Willms-Gymnasiums getroffen. Sie erkundeten unter anderem bei einer Stadtrundfahrt die alte Heimat.

Seit 60 Jahren treffen sich ehemalige Abiturienten des Willms-Gymnasiums einmal im Jahr. Wie bei den jeweils zehnten Treffen fand die Zusammenkunft wieder in Delmenhorst statt. An mehreren Tagen genossen die Teilnehmer die Geselligkeit mit alten Klassenkameraden. Zu den Unternehmungen gehörten die Besichtigung des Fabrikmuseums der Nordwolle oder eine Stadtrundfahrt.

Jedes Mal wieder vertraut

„Es ist jedes Mal wieder so, als hätten wir uns erst vorgestern gesehen“, freut sich Organisatorin Doris Dreas. Die ehemaligen Abiturienten sind Anfang 80 und leben mittlerweile über ganz Deutschland verteilt. In diesem Jahr beteiligt waren: Johannes und Hermann Coburg, Doris Dreas (geb. Völker), Jürgen Erdmann, Günther Hillmenn, Hans-Theodor Jüchter, Eberhard Köppen, Wolfgang Piontkowski, Heiko Plate, Ulrich Quast, Heinrich Rykena, Gerd Tönjes, Richard Vosteen und Dieter Zeug.