Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kleines Haus Delmenhorst Mit Märchen die Zeit bis zur Bescherung verkürzen

Von Marco Julius | 24.12.2016, 12:28 Uhr

Am Heiligabend steht im Kleinen Haus Delmenhorst die letzte Märchenlesung mit Michael Müller an.

juls Delmenhorst. Inzwischen ist es zu einer schönen vorweihnachtlichen Tradition geworden: Ab dem ersten Advent bittet die Kultur- und Theaterdirektion mit Michael Müller zu Lesestunden mit Märchen ins weihnachtlich geschmückte Theaterfoyer des Kleinen Hauses. Der Eintritt ist stets kostenlos. Am Heiligabend steht die letzte Lesung des Jahres an. Sie hilft vielleicht allen Kindern ab vier Jahren, die Wartezeit bis zur Bescherung zu verkürzen. Los geht es um 15.30 Uhr. Die Lesung endet gegen 16.45 Uhr.