Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kommentar Angst vor der Entscheidung

Meinung – Thomas Breuer | 18.05.2016, 22:21 Uhr

Was ändert sich durch das Aufschieben der Entscheidung zur Stromkonzession? Wahrscheinlich gar nichts.

Ein Rat zweifelt sein eigenes Vorgehen und seine eigenen Beschlüsse an und muss sich nach den gestrigen Ausführungen einzelner Mandatsträger eine Frage gefallen lassen: Sollen wieder die Verhältnisse von einst herrschen, in denen Monopolisten den Ton angeben und Neulinge auf dem Markt mit den Worten abgebügelt werden, sie hätten ja noch keine Erfahrung mit dem Netz?

Vier Jahre dauert der ganze Prozess nun schon. Und jetzt möchte sich der Rat der hochkomplexen Materie mal eben in einer Arbeitgruppe annehmen. Das verstehe, wer will.