Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kommentar Bald wieder Tempo 50 auf der Dwostraße: Kaum zu glauben

Meinung – Thomas Breuer | 04.01.2019, 19:50 Uhr

Der marode Teil der Dwostraße bekommt eine neue Deckschicht. Das wird auch Zeit.

Kaum zu glauben! Auf der Hauptverkehrsader Dwostraße darf demnächst – nach mehr als vier Jahren – wieder Tempo 50 gefahren werden. Ein großer Fortschritt oder nur das vorläufige Ende einer großen Lachnummer?

Ewiges Gerumpel ist ein Ärgernis

Den verärgerten Anliegern bleibt das Lachen freilich längst im Halse stecken, weil viele Verkehrsteilnehmer die bestehende Geschwindigkeitsbeschränkung ignorieren. Das daraus resultierende Gerumpel macht das Wohnen an der Dwostraße nicht schöner.

Kein endgültiges Aufatmen

Das Aufatmen, das jetzt zu hören sein wird, ist kein endgültiges. Denn die Stadtverwaltung hält daran fest, dass die Straße grundsaniert werden muss. Irgendwann drohen hohe Anliegerbeiträge. Das nächste Aufflammen dieses Konflikts ist programmiert. Tempo 30 darf nicht wieder die Lösung auf Zeit werden.