Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kommentar Delmenhorster Linksfraktion bricht mit Partei

Meinung – Marco Julius | 23.10.2015, 18:22 Uhr

Ein Kommentar zur Bruch zwischen Links-Fraktion und dem Kreisverband Die Linke

Linke Parteien haben von jeher ein ausgesprochenes Talent dazu, sich selbst zu zerfleischen. Anstatt Geschlossenheit zu demonstrieren, verstricken sie sich oft in Graben- und Flügelkämpfe, das ist in der Partei Die Linke nicht anders. Dass es um das Verhältnis von Fraktion und Kreisverband der Linken in Delmenhorst nicht zum Besten stand, war längst kein Geheimnis mehr, der Bruch, der nun vollzogen ist, war absehbar. Im an Fraktionen nicht eben armen Stadtrat könnten nach der Wahl 2016 dann gleich zwei Linksfraktionen aktiv sein. Für den Wähler wird es damit nicht leichter, den Überblick zu behalten.Ratsfraktion Die Linke macht als Pro Delmos weiter