Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kommentar Filmdreh in Delmenhorst: Beklemmend nah

Meinung – Thomas Breuer | 25.08.2016, 15:20 Uhr

Das Geiseldrama von Gladbeck, es hat nicht nur Menschenleben gekostet, sondern ist bis heute ein Lehrstück für Journalismus ohne Skrupel. Ein Kommentar

Beklemmend nah sind die Bilder von damals, denen sich die meisten Fernsehzuschauer nicht entziehen konnten.

Es bleiben gemischte Gefühle

Dass die grausame Episode deutscher Kriminalgeschichte nun verfilmt wird, löst bestenfalls gemischte Gefühle aus. Wie mögen die Angehörigen der Opfer von 1988 darüber denken?

Machen wir uns nichts vor. Auch die Geschichte des Massenmörders Niels Högel wird in einigen Jahren wahrscheinlich für ein großes Spielfilm-Publikum aufbereitet werden. Verbrechen fasziniert, solange man selbst oder das eigene Umfeld nicht betroffen ist.