Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Schullandschaft Kostenaufriss für Sanierung an Grundschulen gefordert

Von Frederik Grabbe | 26.02.2019, 21:12 Uhr

Weil für mehrere Grundschulen im Stadtgebiet Sanierungsbedarfe haben, soll nun eine Übersicht über nötige Arbeiten erstellt werden. Und das für sämtliche Grundschulen in Dafür stimmte nun der Finanzausschuss.

Die Delmenhorster Stadtverwaltung hat von der Ratspolitik den Auftrag erhalten, sämtliche Grundschulen im Stadtgebiet auf ihren Sanierungsbedarf hin zu überprüfen und dahingehend Kostenberechnungen für Erneuerungsarbeiten aufzustellen. Zudem soll die Stadt ausloten, welche Fördermittel für die anschließend möglichen Arbeiten zur Verfügung stehen könnten. Dafür hat am Dienstag der Finanzausschuss gestimmt, der Rat muss dies nun noch bestätigen.

Stadt hat vier Grundschulen wegen Mängeln auf "dem Schirm"

Anlass für diesen Auftrag war ein Antrag der Gruppe SPD & Partner, die für die Grundschule Bungerhof-Hasbergen eine umfängliche Prüfung des Schulgebäudes sowie der Sporthalle beantragt hatte, um so den Weg zu einer Komplettsanierung aufzuzeigen. Laut Inge Böttcher (SPD) liegen für die Schule Gefährdungsanzeigen vor, weil Gebäude in einem schlechten Zustand seien. Dem Fachbereichsleiter für Gebäudemanagement Andreas Tensfeldt zufolge ist die Grundschule zusammen mit denen in Iprump-Stickgras, an der Beethovenstraße und Am Grünen Kamp wegen Erneuerungsbedarfen bereits „auf dem Schirm“ der Verwaltung. Die Turnhalle der Grundschule Bungerhof-Hasbergen soll übrigens in den kommenden Jahren komplett saniert werden, geht aus dem Haushalt für 2019 hervor: Mit 250.000 Euro soll eine erste Tranche dieses Jahr fließen, zusammen sollen mit den Folgejahren 1,8 Millionen Euro investiert werden.

Murat Kalmis, Fraktionschef der FDP, sah den SPD-Antrag als ungerecht an, da nicht nur an dieser einen Grundschule Anlass bestehe, sanieren zu müssen. Gerechter sei es, eine Prioritätenliste für Grundschulen im gesamten Stadtgebiet zu erstellen und dann Sanierungen nach Bedarf auszuführen. Eine entsprechende Antragsänderung wurde vom Ausschuss mehrheitlich angenommen.