Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kostenlose Aktion im Oktober TÜV bietet in Delmenhorst Lichtcheck an

Von Lennart Bonk | 01.10.2017, 10:21 Uhr

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist im Anmarsch. Erste Kostproben hat das Wetter schon gegeben. Umso wichtiger ist es, dass die Scheinwerfer am Auto einwandfrei funktionieren, wenn es draußen wieder früher dunkel wird.

Um auf Nummer sicher zu gehen, bietet der TÜV-Nord im gesamten Oktober einen kostenlosen Lichtcheck an. Bei der Station an der Annenheider Allee 110 können die Einstellung und die Funktionalität der kompletten Lichtanlage überprüft werden. „Richtig eingestellte Scheinwerfer tragen viel zur Fahrsicherheit bei“, erklärt Andreas Vogelsang, Leiter der TÜV-Station Delmenhorst. „Zu hoch eingestellte Leuchten können die Fahrer auf der Gegenfahrbahn blenden. Das gilt auch für vorausfahrende Fahrer, die durch den Rückspiegel blicken.“ Falsch eingebaute beziehungsweise eingestellte oder defekte Leuchten sind der häufigste Grund dafür, dass Fahrzeuge bei der Hauptuntersuchung durchfallen. „Vielen ist gar nicht bewusst, dass ihr Licht nicht korrekt eingestellt ist. Oftmals wird das Problem erst erkannt, wenn aufgrund von schlechter Sicht ein Unfall passiert“, sagt der TÜV-Experte. Deshalb bieten die Experten von TÜV-Nord jedes Jahr im Oktober diesen Service an. Vogelsang: „Mit dieser Aktion wollen wir zur Sicherheit aller Fahrzeughalter in den dunklen Monaten beitragen.