Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zweiter Prozesstag in Oldenburg Krankenhausmörder Niels Högel äußert erstmals Scham

Von Jan Eric Fiedler und Frederik Grabbe | 21.11.2018, 13:04 Uhr

Am zweiten Tag des Mordprozesses ist der ehemalige Krankenpfleger Niels Högel erstmals auf seine eigene Gefühlslage eingegangen. Er fühle Scham und Ekel vor sich selbst. Er muss sich in Oldenburg wegen 100-fachen Mordes verantworten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden