Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kunst- und Handwerksmarkt Delmenhorster Lichterfest am Wochenende im Rathaus

Von Kristina Müller | 01.12.2017, 14:52 Uhr

Am Wochenende gibt es wieder was für Groß und Klein: Die dwfg lädt zum Delmenhorster Lichterfest ein.

Stöbern in weihnachtlicher Atmosphäre: Zum 26. traditionellen Delmenhorster Lichterfest lädt die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) auch in diesem Jahr wieder ein.

Im Rathaus und in der Markthalle kann am Samstag, 2. Dezember, von 11-18 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, von 11-17 Uhr gestöbert und eingekauft werden. Dort finden die Besucher jede Menge Geschenk- und Dekorationsideen zum Fest: 55 Hobbykünstler und Handwerker, zum Teil langjährige Stammaussteller, zeigen kunstvolle Glasobjekte, Schmuck, Kerzen und Floristik. Auch Spielzeug, Holz- und Keramikarbeiten, Taschen, Gefilztes, Kleidung sowie Seifen und weihnachtliche Liköre lassen sich dort finden. Neu in diesem Jahr sind Aussteller mit Handtuchstickerei, Schmuck aus Knöpfen und Kinderartikeln. Auch im Außenbereich werden in diesem Jahr Kunsthandwerker vertreten sein, um so auch einen Übergang zur Markthalle zu schaffen.

Foto mit dem Weihnachtsmann

Während die Erwachsenen in der Ausstellung stöbern, können Kinder zwischen vier und zehn Jahren an beiden Tagen jeweils zur vollen Stunde für 1,50 Euro nach Herzenslust Lebkuchenmänner verzieren. Anmeldungen dafür bei der dwfg unter Telefon (04221) 992299.

Noch mehr weihnachtlichen Spaß für die Kleinen gibt es auch im ersten Obergeschoss des Rathauses. Dort können sich die Kinder mit weihnachtlichen Motiven schminken lassen oder mit dem Weihnachtsmann für ein Erinnerungsfoto ablichten lassen. Die Fotografen von „Photo von Oven“ stehen dafür an beiden Tagen von 12 bis 17 Uhr bereit.

Blick vom Wasserturm aus

Im zweiten Obergeschoss des Rathauses richten Schüler und Lehrer der BBS II gleich neben dem Ratssaal ein gemütliches Weihnachtscafé ein.

Wer den Lichterglanz in der Innenstadt von oben betrachten möchte, kann das am Sonntag von 13 bis 17 Uhr vom Wasserturm aus.