Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kurse für Kinder Delmenhorster Jugendrotkreuz bildet wieder Nachwuchs aus

08.02.2016, 19:07 Uhr

Unfälle sind allgegenwärtig und im Ernstfall zählt jede Sekunde. Das wissen auch die Mitglieder des Delmenhorster Jugendrotkreuz (JRK) und möchten deswegen Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren wieder die Möglichkeit bieten, sich schon früh mit den Grundlagen der „Ersten Hilfe“ vertraut zu machen.

Ziel wird es sein, den Kleinen spielend die Bedeutung von lebensrettenden Maßnahmen zu vermitteln.

Teamgeist stärken

Neben der Teilnahme an einer interessanten und abwechslungsreichen Freizeitbeschäftigung, sollen die angehenden Lebensretter neue soziale Kontakte knüpfen und damit gleichzeitig ihren Teamgeist stärken. Unterstützt werden sie dabei von den erfahrenen Gruppenleitern des JRK, die bereits die Ausbildung zum Jugendleiter erfolgreich absolviert haben.

Infonachmittag für Kinder und Eltern

Aus diesem Grund findet für interessierte Eltern und Kinder am Samstag, 20. Februar, um 15.30 Uhr an der Schulstraße 17 im Gebäude des „Deutschen Roten Kreuz“ (DRK) ein kurzer Informationsnachmittag statt. Alternativ gibt es noch die Möglichkeit direkt an den Gruppenstunden teilzunehmen. Diese finden ab dem 26. Februar jeden Freitag in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr statt und sind kostenlos. Bei Interesse oder Fragen bittet das JRK um eine entsprechende Mitteilung per E-Mail mit dem Betreff „Stufe1“ an jrk@drk-delmenhorst.de .

Darüber hinaus freut sich das JRK auch über Verstärkung im eigenen Team und lädt alle 12 bis 16 Jährigen herzlich dazu ein donnerstags, zwischen 17 und 18.30 Uhr, unverbindlich vorbeizuschauen. Doch auch Erwachsenen stehen die Türen des DRK jederzeit offen, um als Helfer zum Allgemeinwohl beizutragen und Teil einer großen und hilfsbereiten Gemeinschaft zu werden.