Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

40.000 Euro Schaden Landgericht will Delmenhorster Reise-Organisator keinen Glauben schenken

Von Ole Rosenbohm | 30.05.2022, 14:33 Uhr

Ein Angeklagter aus Delmenhorst hatte einen USA-Trip organisiert, der nie stattgefunden hatte. Den vorab bezahlten Reisepreis blieb er den 50 Geschädigten schuldig.  

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden