Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Landstraße für drei Stunden gesperrt 18-Jähriger bei Unfall im Landkreis Wesermarsch gestorben

05.05.2016, 12:21 Uhr

Bei einem Unfall am Mittwochabend auf der Landesstraße 865 ist ein 18-Jähriger tödlich verletzt worden.

Nach Informationen der Polizei ereignete sich der Unfall am Mittwochabend um 18.40 Uhr. Dabei befuhr eine 19-Jährige aus Wilhelmshaven mit drei Mitfahrern die Landesstraße 865 (Groß Hellmer) aus Brake kommend nach Oldenburg. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Auto in einer Linkskurve in Huntorf bei Elsfleth nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich das Auto und prallte gegen einen Baum.

Ein 18-Jähriger aus Brake musste von der Rückbank des Autos von der Feuerwehr geborgen werden. Noch am Unfallort erlag er seinen Verletzungen. Ein weiterer Insasse, der ebenfalls auf der Rückbank saß und 17 Jahre alt ist, wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Beifahrerin, eine 20-Jährige aus Brake, und die Fahrerin wurden leicht verletzt.

Am Auto entstand ein Sachschaden von 3000 Euro. Die Fahrbahn musste nach dem Unfall für drei Stunden gesperrt werden.

Mehr Nachrichten aus dem Ressort Blaulicht lesen Sie auf unserem Themenportal.