Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Leicht versetzt Delmenhorster „Stadtbrunnen“ plätschert wieder

Von Marco Julius | 09.06.2015, 19:51 Uhr

Ein paar Meter versetzt, in die Sichtachse der Langen und der Bahnhofstraße, leicht verändert im Konzept, aber irgendwie doch der alte: Der sogenannte „Stadtbrunnen“ plätschert seit Dienstag wieder – und bietet dabei Diskussionsstoff.

Für die einen ist er künstlerisch wenig wertvoll, andere freuen sich über das Wasserspiel. Über Geschmack lässt sich eben streiten.