Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Lenssen gibt Kreisvorsitz ab Bastian Ernst will Chef der Delmenhorster CDU werden

Von Sonia Voigt | 22.10.2018, 20:10 Uhr

Delmenhorst CDU-Ratsherr Bastian Ernst wird beim CDU-Kreisparteitag am Freitag, 26. Oktober, (ab 19 Uhr im Hotel Thomsen) für den Kreisvorsitz kandidieren. Der Delmenhorster CDU-Chef Heinz-Gerd Lenssen tritt nach zwölf Jahren in der „sehr zeitintensiven Funktion“ aus privaten Gründen nicht mehr an.

„Ich will mehr Zeit für mich – und das neue Enkelkind“, sagt der 68-Jährige. Er bleibe der CDU erhalten, aber an der Spitze sei Zeit für frischen Wind. Den will der 31-jährige Ernst bringen, seit Jahresanfang Vorsitzender der CDU im Stadtnorden und seit 2011 im Stadtrat.

Dialog mit den Delmenhorstern als Ziel

Er sehe „viel Redebedarf in der Stadt“, daher will er die CDU präsenter machen, über zentrale Themen mit den Delmenhorstern in Dialog treten und die Anregungen über die Fraktion politisch aufnehmen. Noch gibt es laut Kreisgeschäftsführer Heinrich-Karl Albers keinen Gegenkandidaten.