Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Leuchtende Tage in Delmenhorst Deko aus Bronze und Beton beim 27. Lichterfest

Von Kai Hasse | 05.11.2018, 22:25 Uhr

Zum mittlerweile 27. Lichterfest in Rathaus und Markthalle lädt die Wirtschaftsförderung dwfg ein. Das Fest ist am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Dezember. Dann gibt es jede Menge Geschenk- und Dekoideen zum Fest.

Im Ambiente des Lichterfests zeigen rund 55 Hobbykünstler und Handwerker Glasobjekte, Schmuck, Kerzen und Floristik. Weiter zählen Spielzeug, Holz- und Keramikarbeiten, Taschen, Gefilztes, Kleidung sowie Seifen, Liköre und Spezialitäten zum Angebot. Neu in diesem Jahr sind Aussteller mit Betonobjekten für den Garten (zwischen Markthalle und Rathaus), Glasschmuck, Federn, Drechsler- sowie Bronzeartikeln.

Lebkuchenmänner verzieren

Das weitere Programm soll für jeden etwas bereithalten: Kinder im Alter von etwa vier bis zehn Jahren können an beiden Tagen jeweils zur vollen Stunde für 1,50 Euro je Kind Lebkuchenmänner verzieren. Die dwfg bittet dafür um Anmeldungen unter Tel. (04221) 992299. Im Ersten Stock des Rathauses können sich Kinder auch schminken lassen. Die Erwachsenen sind eingeladen, die Ausstellung auf allen Etagen des Rathauses und in der Markthalle zu genießen.

Weihnachtsmann lässt sich mit Kindern fotografieren

Im Rathaus und in der Markthalle übernehmen in diesem Jahr die Helfer der Johanniter-Unfall-Hilfe die Bewirtung in den Weihnachtscafés. Außerdem ist wieder der Weihnachtsmann an beiden Tagen von 12 bis 17 Uhr in der Ersten Etage des Rathauses und lässt sich mit Kindern fotografieren.

Blick vom Wasserturm

Auch im Außenbereich auf dem Rathausplatz werden in diesem Jahr Kunsthandwerker vertreten sein, um so auch einen Übergang zur Markthalle zu schaffen. Einen Blick von oben auf Weihnachtsmarkt und Lichterfest ist auch am 2. Dezember von 13 bis 17 Uhr vom Wasserturm aus möglich. Das Lichterfest ist am Samstag von 11 bis 18 und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.