Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Liebesgrüße an Mama Delmenhorster Kinder überraschen ihre Mütter zum Muttertag

Von Johannes Giewald, Johannes Giewald | 13.05.2017, 13:42 Uhr

Am Sonntag sind alle für Mama da: Am Muttertag laden mehrere Events dazu ein, die Mütter auszuführen. Die ganz Kleinen haben wieder Überraschungen vorbereitet.

Sonntag ist Muttertag: In vielen Delmenhorster Kindergärten und Kitas haben die Söhne und Töchter dafür wieder Presente für ihre Mamas vorbereitet. So auch an der Kita Hohensteiner Straße in Stickgras. Zusammen mit den Papas haben die Kleinen gebastelt und gedichtet.

„Liebe Mama! Freue Dich, denn zum Glück hast du ja mich. Dieser Tag wär ohne mich, überhaupt kein Muttertag für Dich“, heißt es in einem Gedicht der Kinder.

Ausflügsziele am Sonntag

Jüngere oder ältere Kinder aus Delmenhorst, Ganderkesee und Stuhr können ihre Mütter am Sonntag zu verschiedenen Veranstaltungen mitnehmen, um ihnen damit eine Freude zu machen: Die Familie Tönjes, Zur Feldhorst 11, gibt Besuchern in Bergedorf bei einer Ausstellung Garteneinblicke. Auf Gut Varrel in Stuhr wird auf dem traditionellen Varreler Markt ab 11 Uhr ein Volksfest mit einem Konzert, Aktionsständen und einer Blumentombola gefeiert.

Für alle Mütter singen die Hasport Shantys ein Muttertagskonzert ab 11.30 Uhr maritime Lieder auf der Bühne im Garten der Gastronomie Schierenbeck, Bremer Straße 327. An Mütter und ihre ganz kleinen Kinder richtet sich ein Babykonzert ab 16 Uhr in der Musikschule Strings.

Zu klassischer Musik, gespielt vom Trio Concertini, können Babys im Alter von null bis drei Jahren dort ihre ersten Konzerterfahrungen sammeln. Der Eintritt kostet sieben Euro.