Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Lokalmatador an den Tasten Delmenhorster Pianist begleitet die „ziemlich besten Freundinnen“

Von Lennart Bonk, Lennart Bonk | 25.09.2017, 14:19 Uhr

Jens Buntemeyer ist der „Hahn im Korb“, wenn am 14. Oktober die Premiere von „Ziemlich beste Freundinnen“ über die Bühne geht. Dabei hat er stets einen lockeren Spruch auf den Lippen.

Mit der Heimorgel fing einst alles an. Als ganz besonderes Geburtstagsgeschenk thronte das gute Stück neben dem Gabentisch von dem damals sieben Jahre alten Jens Buntemeyer. Es war der Anfang einer Leidenschaft, der er bis heute – 44 Jahre später – nachgeht.

Erste Bühnenerfahrungen in der Schulband

Angefangen hat der Delmenhorster mit dem klassischen Klavierunterricht. Es folgte ein Engagement in der Schulband, in der Buntemeyer seine ersten Bühnenerfahrungen sammelte. Die nächste Station in der Vita des Pianisten war die Band Baxter. Anschließend bediente er zehn Jahre lang als Keyboarder bei United Four und von der Jahrtausendwende bis zu diesem Jahr bei Sunset Four fachmännisch die Klaviatur.

Neue Herausforderungen mit Härtel und Heinken

Doch eine neue Herausforderung musste her, es wurde Zeit für eine andere, „künstlerisch wertvollere Musik“, wie der Pianist meint. Genau in diese Richtung geht er seit 2014 gemeinsam mit Steff Heinken und seit 2015 auch mit Tina Härtel. Pianist und Sängerinnen, die sich gesucht und gefunden haben, wie es Buntemeyer formuliert. Heinken, 2008 sowie 2010 vom Deutschen Rock- und Popmusikerverband als „Beste Funk- und Soulsängerin“ ausgezeichnet, und Härtel, aus deren Feder so einige Bühnenprogramme aus Schlagern, Musicals und Chansons stammen, verleihen gemeinsam mit Buntemeyer Veranstaltungen eine besondere Note. Dabei hat der Delmenhorster immer einen lockeren Spruch auf den Lippen.

Buntemeyer tritt auch Solo auf

Davon können sich Besucher der Premierenvorstellung von „Ziemlich beste Freundinnen“ am Samstag, 14. Oktober, in Markthalle überzeugen. Dann begleitet Buntemeyer als „Hahn im Korb“ nämlich Heinken und Härtel am Piano. Auch Solo bespielt Buntemeyer verschiedene Veranstaltungen. Ob Geburtstag, Trauung oder einfach nur mal so – Buntemeyer begleitet auf Wunsch jeden Anlass. Buchungen sind unter www.jensbuntemeyer-piano.de möglich.