Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Maifeiern in Delmenhorst, Ganderkesee und Umzu Hier feiert die Region am Wochenende in den Mai

Von Tina Spiecker | 27.04.2017, 14:09 Uhr

Der Wonnemonat Mai wird traditionell mit einem Maibaum und großen Partys empfangen. Aber wo wird in Delmenhorst und Ganderkesee gefeiert? Hier ist eine Übersicht.

In der Gastronomie Schierenbeck an der Bremer Straße 327 wird am Wochenende gefeiert. Am Sonntagabend wird bei der Kartonage-Party ab 20 Uhr in den Mai getanzt. Am Montag eröffnet Wirt Bernd Schierenbeck um 11.30 Uhr die Biergartensaison mit einem Frühschoppen. Es spielt die Delmenhorster Band Andy and the Beatboys. Bei Bratwurst, Pommes, Bier, Erfischungen und Maibowle darf dann geklönt und gefeiert werden.

Keine Maifeier findet in diesem Jahr im Haus Adelheide statt. Der Grund: Da der 30. April auf einen Sonntag fällt, ist die Gastronomie mit Konfirmationsfeiern belegt.

Ein breites Programm für die ganze Familie bietet dafür die Gastronomie Menkens in Hoykenkamp an gleich zwei Tagen an. Am Sonntag, 30. April, bietet die Turnerschaft Hoykenkamp ab 15 Uhr Herzhaftes vom Grill. Gastronom Gerhard Menkens bietet dazu Leckeres aus seiner Küche an. Gegen 16 Uhr wird der Maibaum aufgestellt. Eine Kindertanzgruppe zeigt Volkstänze und Zumba, bis 20.30 Uhr findet eine Kinderdisko statt. Zum Toben steht eine Hüpfburg bereit. Um 21 Uhr startet der Tanz in dem Mai, der Eintritt hierfür kostet fünf Euro. Am Montag geht es bei Menkens ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen weiter. Für die Musik sorgt die Hamburger Band „Homefield Four“. Ab 12 Uhr gibt es ein Suppen-und Eintopfbuffet. Tischreservierungen werden empfohlen.

Die Tanzbar am Marktplatz (ehemals Ratskeller) lädt Fetenfans zum „Tanz in den Mai Special“ ein. Das „Make it Rain Team“ lockt mit zahlreichen Specials, Gewinnspiele und Verlosungen. Jeder Gast erhält eine Losnummer an der Kasse, mit dem er an der Verlosung teilnimmt. Der DJ wird dann im Laufe des Abends die Gewinner bekannt geben. Der Eintritt kostet sieben Euro und ist ab 16 Jahren.

Am 30. April findet in der Schießsportanlage des Schützenvereins in Annenheide der Tanz in den Mai statt. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr mit dem Maibaumsetzen. Begleitet wird die Veranstaltung vom DTB Musikzug und den Hasport Shantys. Im Anschluss daran folgt die Party mit DJ Frenzel, bei freiem Eintritt, bis in den Mai hinein.

Der Ortsverein Nordenholz lädt am 1. Mai um 10.30 Uhr zum geselligen Umtrunk beim Nordenholzer Hof ein.

Der Schützenverein Schönemoor veranstaltet am 1. Mai ab 10 Uhr einen Frühschoppen mit „Musik, Unterhaltung, Essen und Trinken. Der Maibaum wird gegen 11 Uhr gesetzt. Die Musik kommt am Montag von einem DJ des Nightlife-Teams.

Der Orts- und Heimatverein Schierbrok-Stenum feiert am Sonntag ab 18 Uhr in den Mai. An der Ecke Trendelbuscher Weg/Kehnmoorweg soll eine Birke zum Maibaum geadelt werden. Im Anschluss bietet der Verein bei Akkordeonmusik frisch gegrillte Bratwurst und Getränke an.

Das Vielstedter Bauernhaus lädt am 30. April zum Tanz in den Mai ein. Um 19 Uhr wird angegrillt. Das Grill-und-Party-Ticket gibt es für 15,50 Euro. Einlass zur Party ist ab 21 Uhr für sechs Euro (ohne Grillbuffet).

Wer es etwas ruhiger mag: Das Landidyll Hotel Backenköhler in Stenum bietet in diesem Jahr keine Fete, dafür am Montag, 1. Mai, ab 9 Uhr ein Sektfrühstück an. Um vorherige Anmeldung unter (04223) 730 wird gebeten. Auch der Biergarten ist geöffnet.

Das Team des Achternholter Krugs in Wardenburg lädt am 1. Mai ab 10 Uhr zum Frühtanz. Im Rahmen der Schlemmer-Radtour erhalten Radler mit Fahrradpass hier Suppe.

Ihre Maifeier fehlt in der Übersicht? Schreiben Sie uns eine E-Mail, dann nehmen wir Ihre Feier mit auf.