Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Markus Weise im Interview Ein Delmenhorster zwischen Ulk und Berufung

Von Frederik Grabbe | 12.07.2015, 22:58 Uhr

Markus Weise ist wohl den meisten Delmenhorstern als Komiker, Schauspieler oder Moderator bekannt. Doch was möglicherweise wenige wissen: Neben dem Ulk hat sich Weise der Pädagogik verschrieben. An den BBS II unterrichtet er unter anderem Schüler im Berufsvorbereitungsjahr, die an anderen Schulen keinen Abschluss geschafft haben und teilweise straffällig geworden sind. Ein Gespräch über Zeitplanung, Rekorde und Berufung.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf DK-ONLINE.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat
Nur für kurze Zeit!
Festpreis bis Jahresende
  • Zugriff auf DK-ONLINE.de und die News-App
  • Preisvorteil von bis zu 30 %
  • einmalig 19,95 € bis Jahresende
Jetzt Angebot sichern