Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mediterrane Küche Neues Restaurant „Caruso“ öffnet in Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 26.02.2016, 14:34 Uhr

Das Restaurant „Caruso“ an der Oldenburger Straße ist eine neue Anlaufstelle für mediterrane Küche in Eröffnung ist am 26. Februar.

Wer noch den alten PS-Grill kennt, wird die Räume jetzt kaum wieder erkennen: Am Freitag, 26. Februar, eröffnet dort um 17.30 Uhr das Restaurant „Caruso“. Die Imbiss-Atmosphäre des Hauses an der Oldenburger Straße 160 ist einem mediterranen Flair gewichen. Das gilt auch für die Küche: Auch hier wird auf Kost aus dem Mittelmeerraum gesetzt.

Umbauarbeiten dauern neun Monate

„Der Schwerpunkt liegt auf Italienisch und Griechisch“, erklärt Mitarbeiterin Nadine Wrobel. Inhaber Robert Jakob hat den ehemaligen Imbiss umfangreich umbauen lassen und auch den ehemaligen Friseursalon daneben in das neue Restaurant integriert. Neun Monate haben die Arbeiten gedauert. „Es erinnert nichts mehr an die alten Räume. Auch die Toiletten und die Küche sind komplett neu“, berichtet Wrobel.

Künftig auch Mittagsbuffet geplant

Am Eröffnungwochenende begrüßt das Team um Jakob die Gäste mit Sekt. Nach dem Essen gibt es ein Dessert als „Gruß aus der Küche“. Künftig wird das Caruso täglich von 11.30 bis 14.30 einen Mittagstisch bieten. Zunächst gibt es eine Mittagskarte, für die Zukunft ist ein tägliches Mittagsbuffet geplant. Abends öffnet das Restaurant ab 17.30 Uhr wieder. Ab 20.30 Uhr startet eine Cocktail-Happy-Hour.