Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Forscherin am HWK Delmenhorst Meeresbiologin Stephanie Plön: Den Meeren geht es nicht gut

Von Ilias Subjanto | 09.02.2022, 07:36 Uhr

Immer mehr Wal- und Delfinarten sind vom Aussterben bedroht. Beim Hanse-Wissenschaftskolleg beschäftigt sich die Meeresbiologin Dr. Stephanie Plön damit, warum diese Tiere Indikatoren für die Meeresgesundheit darstellen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden