Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neubesetzung im Stadtrat Mehr Einfluss für als "passiv" bezeichnete AfD in Delmenhorst

Von Kai Hasse | 19.02.2020, 20:59 Uhr

Mehrere Sitze in Gremien oder Beiräten hat die AfD nun durch einen Zuwachs der Fraktion gewinnen können. Das löste scharfe Kritik aus. Denn die Fraktion sei passiv oder rassistisch, so die Anschuldigungen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden