Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mehrere Personen gefährdet Polizei in Delmenhorst sucht rücksichtslosen Raser

Von Thomas Breuer | 03.07.2016, 17:03 Uhr

Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines grauen VW Golf, der am Samstag kurz nach 20 Uhr auf dem Hasporter Damm Leib und Leben von mehreren anderen Verkehrsteilnehmern gefährdet hat.

Ein 21-jähriger Autofahrer war dort stadtauswärts unterwegs, als der Mann zunächst dicht auffuhr und dann vor der der Kreuzung Berliner Straße/Am Stadion ein sehr gewagtes Überholmanöver vollzog. Weil ein Fahrzeug entgegenkam, scherte der rabiate Fahrer unmittelbar vor dem 21-Jährigen wieder ein, der zu einer Vollbremsung gezwungen war. Zudem musste eine Fußgängerin, die auf dem Gehweg stand, zur Seite springen.

Rotlicht an Ampel missachtet

Anschließend fuhr der Golf-Fahrer weiter stadtauswärts. Es konnte noch beobachtet werden, dass er das Rotlicht an der Einmündung zum Niedersachsendamm missachtete.

Die Polizei sucht nun einerseits den Fahrer, der stadteinwärts unterwegs war und an der Kreuzung nach links abbog, und andererseits die gefährdete Fußgängerin. Beide sollten sich unter Telefon (04221) 15590 melden.