Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mehrere Taten vorgeworfen Tatverdächtiger zu Einbrüchen in Delmenhorst geschnappt

Von Eyke Swarovsky | 30.04.2015, 16:17 Uhr

Der Delmenhorster Polizei ist es am Dienstag gelungen, einen 29-jährigen Mann aus Bremen in Deichhorst festzunehmen. Ihm werden mehrere Einbrüche zur Last gelegt.

Die Polizei geht davon aus, dass der Bremer für drei Einbrüche in Delmenhorst, Großenkneten und Lemwerder zwischen dem 18. Dezember und dem 5. Februar verantwortlich ist.

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg beantragte beim zuständigen Amtsgericht in Delmenhorst einen Haftbefehl, der schließlich am vergangenen Dienstag in den frühen Abendstunden in Deichhorst vollstreckt werden konnte. Der Tatverdächtige wurde nach seiner Vernehmung bei der Polizei am Mittwoch in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.