Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mietvertrag ausgelaufen Tankstelle am Reinersweg muss Parkplätzen weichen

Von Sascha Sebastian Rühl | 04.01.2019, 15:06 Uhr

Die Tankstelle am Reinersweg in Delmenhorst muss weiteren Parkplätzen für die dortige Kaufland-Filiale weichen. Für den Betreiber kam die Entscheidung unerwartet.

Die Tankstelle am Reinersweg auf dem Gelände von Kaufland wird nicht wieder eröffnet. Erkan Abi, der die Tankstelle seit 18 Jahren betrieben hat, traf die Schließung Mitte Dezember unvorbereitet. „Ich hätte nie damit gerechnet, dass mir soetwas zustößt. Von einem Tag zum anderen wird man zum Sozialfall.“ Erst hätte er bis Ende Februar 2019 schließen müssen, dann wurde der Termin vorverlegt. „Dann hab ich meine Sachen genommen und bin raus.“

Kaufland will Parkplatz vergrößern

Eigentümer der Tankstelle war Jet. „Wir haben diesen Standort geschlossen, da unser Mietvertrag ausgelaufen ist. Die Tankstelle wird an den Vermieter übergeben.“ Das ist Kaufland. „Anfang 2019 wird die Tankstelle beim Kaufland am Reinersweg abgerissen. Auf der Fläche werden neue Kundenparkplätze geschaffen“, heißt es dazu von Kaufland-Sprecherin Andrea Kübler.

Kunden reagieren verständnislos

Die Schließung der Tankstelle ärgert auch andere. „Ich bedauere das. Jeder Zweite hat erst sein Auto hier gewaschen und im Anschluss getankt“, betont Abdul Rachman Mari, der die benachbarte Autowaschanlage betreibt. Zahlreiche Kunden würden sich nun erkundigen, warum die stets gut besuchte Tankstelle geschlossen habe. „Statt einem Parkplatz hätte ich hier lieber eine Tankstelle. Das war die Günstigste in der Gegend“, findet er. Auch im Internet äußerten viele Delmenhorster Unverständnis für die Schaffung weiterer Parkplätze und Bedauern über die Schließung einer der günstigsten Tankstellen Delmenhorsts.