Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mit Dampf zum Stadtfest „Jan Harpstedt“ fährt am Sonntag nach Delmenhorst

Von Marco Julius | 10.06.2015, 13:45 Uhr

Wer am kommenden Sonntag, 14. Juni, zum Stadtfest in Delmenhorst will und sein Auto lieber stehen lassen möchte, der kann mit der Eisenbahn anreisen, denn die Historische Kleinbahn „Jan Harpstedt“ verkehrt am Sonntag nach Plan auf der idyllischen Strecke von Harpstedt nach

„So kann man den ganzen oder halben Tag bei kostenlosem Eintritt beim Stadtfest verbringen und außerdem die An- und Abreise in nostalgischen Waggons richtig genießen“, teilt Joachim Kothe für die Eisenbahnfreunde mit.

Endstation am Bahnhof Delmenhorst Süd

Am Sonntag verlässt der erste Dampfzug Harpstedt um 9.30 Uhr in Richtung Delmenhorst. Weitere Züge folgen um 13.30 und 17 Uhr. Stationen sind Dünsen, Groß Ippener, Kirchseelte, Heiligenrode, Groß Mackenstedt, Stelle, Annenheide und Hasporter Damm. Der Bahnhof Delmenhorst-Süd ist bekanntlich nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt.

Von Delmenhorst zurück geht es um 10.45, 14.45 und 18.20 Uhr.

Regionales Bier im Buffetwagen

Der Buffetwagen und die Minibar stehen während der Hin- und Rückfahrten für die Fahrgäste zur Verfügung. „Unser Catering-Angebot und das neue regionale Bier werden super angenommen“, weiß Buffetwagen-Manager Jannis Riese zu berichten.

Den genauen Fahrplan, eine Möglichkeit zur Online-Buchung und weitere Informationen zur Bahn gibt es im Internet unter www.jan-harpstedt.de oder unter (04244) 2380.