Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mit Messer gedroht Tankstelle in Delmenhorst überfallen

Von Marco Julius | 17.05.2017, 17:40 Uhr

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr eine Tankstelle an der Syker Straße überfallen.

Der Unbekannte betrat laut Bericht der Polizei das Tankstellengebäude und forderte unter Vorhalt eines Messers die Mitarbeiterin der Tankstelle auf, die Kasse zu öffnen. Mit einer geringen Summe Bargeld aus der Kasse konnte der Täter anschließend entkommen.

Der Mann soll circa 1,70 Meter groß sein. Einen Bart habe er laut der Zeugin nicht. Er soll mit einer schwarzen Hose, schwarzen Schuhen und einer schwarzen dickeren Jacke mit Kapuze bekleidet gewesen sein.

Geflohen ist der Täter Richtung stadtauswärts. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bei der Polizei Delmenhorst unter (04221) 15590.