Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Moderner Zug der Bahn Neuer Intercity fährt zuerst durch Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler | 07.10.2015, 17:09 Uhr

Premiere auf der Bahnstrecke durch Delmenhorst: Kürzlich hat die Deutsche Bahn ihren neuen Intercity 2 vorgestellt. Seine erste Strecke führt auch durch

Sukzessive soll es die bisherigen Züge ersetzen, insgesamt 120 bis 2030. Auf der Linie Norddeich-Hannover-Leipzig, die auch in Delmenhorst hält, ist der Intercity 2 ab der Fahrbahnumstellung am 13. Dezember unterwegs. „Damit ist diese Linie bundesweit die erste, die mit diesen fabrikneuen doppelstöckigen IC-Zügen ausgestattet werden“, teilt Bahnsprecher Egbert Meyer-Lovis mit. Auch Pendler können sich auf mehr Platz freuen: Dies betrifft nicht nur Beinfreiheit, sondern auch die Sitzplatzzahl. Sie steigt von 430 auf 465.