Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Motorrad fährt gegen Auto Junger Motorradfahrer in Delmenhorst schwer verletzt

Von Kai Hasse | 19.09.2017, 17:55 Uhr

Einen Schwer- und einen Leichtverletzten gab es bei einem Unfall am Dienstagmorgen in Ein Motorradfahrer prallte dabei mit einem Auto zusammen.

Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Dienstagmorgen um 6.22 Uhr schwer verletzt worden. Zu dem Unfall war es gekommen, als ein 47-jähriger Autofahrer auf der Syker Straße nach links auf den Parkplatz eines Getränkemarktes einbiegen wollte.

Zunächst übersah er einen in Gegenrichtung fahrenden Radfahrer, musste bremsen – und stand dann auf der Gegenfahrbahn. Der heranfahrende Motorradfahrer übersah das und prallte mit seinem Fahrzeug gegen das Auto. Bei dem Sturz verletzte er sich schwer. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Beide Verkehrsteilnehmer wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Durch das gestürzte Motorrad wird ein weiteres Auto leicht beschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 5000 Euro.