Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Musischer Spaziergang Delmenhorster Kinder singen im Wollepark

Von Marie Busse | 20.04.2018, 19:14 Uhr

Endlich mal wieder gemeinsam singen – Diese Möglichkeit bot die Aktion „Delmenhorst singt...“ am Freitagabend, 20. April, im Wollepark.

Bei bestem Wetter sind am Freitagabend, 20. April, rund 30 Kinder und ihre Familien zum ersten musikalischem Spaziergang unter dem „Delmenhorst singt...“ aufgebrochen. Der Rundgang führte vom Wollepark zur Jugendkirche St. Paulus. Auf dem Weg sangen die Kinder, unterstützt von Quartiersmanagerin Erika Bernau an der Gitarre und Oga Koutouan an der Trommel, bekannte Melodien mit eigenen Texten.

Aktivitäten an der Kirche

An der Kirche warteten auf die Teilnehmer Musikgruppen, Bastelangebote und ein Buffet. Der kommunale Präventionsrat, die Jugendkirche St. Paulus, das diakonische Werk, der Gewerkschaftsbund, die Volkshochschule und das Jugendhaus Sachsenstraße organisierten die Veranstaltung.