Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fläche am Lehmkuhlenbusch vorgeschlagen Nabu Delmenhorst fordert Ersatz-Wald für Fällungen auf JHD-Gelände

Von Sonia Voigt | 23.02.2021, 19:45 Uhr

Als massivsten Natureingriff der vergangenen Jahrzehnte bezeichnet der Naturschutzbund (Nabu) Delmenhorst die aktuellen Baumfällungen für den Krankenhaus-Neubau. Als Ausgleich fordern die Naturschützer einen neuen Wald hinter dem Josef-Hospital Delmenhorst (JHD).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden