Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Nach Großbrand in Delmenhorst Letztes Kapitel des Wiederaufbaus an der Annenheider Straße

Von Thomas Breuer | 24.04.2015, 20:47 Uhr

Großer Andrang an der Annenheider Straße: Das Nebenzentrum im Stadtsüden ist seit Freitag wieder komplett.

1200 Kunden allein bis kurz vor 17 Uhr – es schien, als habe Delmenhorst die Wiedereröffnung des Baudiscounters BAUDI herbeigesehnt. Der Parkplatz am nunmehr vollständig wiederaufgebauten Nebenzentrum an der Annenheider Straße war am Freitag fast durchweg belegt, und Filialleiterin Ingeborg Kaufmann freute sich: „Ich habe viele bekannte Gesichter gesehen.“

Mit der Neueröffnung von BAUDI ist am Standort all das wieder aufgebaut, was in der Nacht zum 18. September 2014 durch Brandstiftung ein Raub der Flammen geworden war. Allein ein vor dem Feuer dort ebenfalls vertretener Imbiss hat sich nicht wieder neu angesiedelt. Ansonsten haben Hol ab!, Kik und die Bäckerei Gramberg bereits vor kurzer Zeit wieder eröffnet.

Die Ratsherren Detlef Roß (SPD) und Peter Stemmler (UAD) sprachen bei einem Ortsbesuch von einer guten und zielführenden Arbeit aller Delmenhorster Planungspolitiker und der Verwaltung. Schon Anfang des Jahres war mit den Erdarbeiten begonnen worden.