Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Nahe der Auffahrt Adelheide Auto fängt auf der A28 in Delmenhorst Feuer

Von Frederik Grabbe | 13.03.2018, 11:54 Uhr

Ein Auto ist am Montagmorgen auf der A28 in Brand geraten. Der Motor hatte auf dem Beschleunigungsstreifen im Bereich Adelheide Feuer gefangen.

Ein Auto ist am Montag auf der A28 in Höhe der Anschlussstelle Adelheide gegen 7 Uhr in Brand geraten. Laut Polizei fuhr der 53 Jahre alte Autofahrer von der Adelheider Straße auf die Autobahn in Richtung Oldenburg. Auf dem Beschleunigungsstreifen fing das Fahrzeug im Motorbereich Feuer. Hinzugerufene Polizisten konnten den Brand per Feuerlöscher löschen. Anschließend musste der Wagen abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei ist der Sachschaden noch nicht bekannt.