Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Unternehmen in Coronakrise Neue dwfg-Chefin will mit Hochdruck an Lösungen für Firmen arbeiten

Von Frederik Grabbe | 03.04.2020, 18:19 Uhr

Sie ist erst drei Tage im Job und muss Unternehmen in der Stadt dabei helfen, wie sie die Untiefen der Coronakrise umschiffen. Beate Behrens hat am Mittwoch ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) aufgenommen. Auf ihre Arbeit freut sich sie – trotz Pandemie.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden