Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neue fünfte Klassen Losverfahren für Delmenhorster Gymnasien vom Tisch

Von Thomas Breuer | 16.06.2016, 18:32 Uhr

Das drohende Losverfahren für die Besetzung der neuen fünften Klassen an den beiden allgemeinbildenden Delmenhorster Gymnasien ist vom Tisch. Das hat die Stadtverwaltung auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigt.

Demnach zeichnen sich für beide Schulen noch doch annähernd gleiche Anmeldezahlen ab. Nach den zunächst vorliegenden Zahlen hätte das Gymnasium an der Willmsstraße bei 183 Interessenten sieben fünfte Klassen bilden müssen, das Max-Planck-Gymnasium bei rund 110 Neulingen lediglich vier.

Die Stadtverwaltung hatte mitgeteilt, eine gleichmäßige Verteilung sei unter anderem mit Blick auf die Raumkapazitäten notwendig. Das Maxe hatte erst am vergangenen Montag noch zu einem Beratungstermin im Maxe-Campus eingeladen.

Details zum jetzigen Verteilungsstand will die Stadtverwaltung am Freitag in einer Pressemitteilung bekannt geben.