Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neue Möglichkeiten am Wochenende Mehr Zugverbindungen für Delmenhorst und Ganderkesee

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 08.12.2016, 19:16 Uhr

Wer am Wochenende morgens zwischen Ganderkesee und Bremen mit dem Zug unterwegs ist, kann künftig auf neue Verbindungen der Nordwestbahn zurückgreifen.

Mit der Fahrbahnumstellung am Sonntag, 11. Dezember, wird der Fahrplan der Nordwestbahn ausgeweitet. So können Bahnfahrer künftig samstags eine Stunde früher in Ganderkesee in den Zug steigen: Die erste Bahn nach Bremen fährt um 6.17 Uhr los und erreicht die Hansestadt nach Halt in Delmenhorst um 6.24 Uhr um 6.38 Uhr. An Sonn- und Feiertagen steht künftig um 9.17 Uhr ein zusätzlicher Zug in Ganderkesee bereit. Er hält um 9.24 Uhr in Delmenhorst. (Weiterlesen: Alkohol trinken in der Nordwestbahn kostet bald 40 Euro )

Letzter Zug fährt nun bis Osnabrück

Ab Bremen können Pendler samstags um 7.22 Uhr eine Nordwestbahn in Richtung Ganderkesee nehmen. Sie hält um 7.35 Uhr in Delmenhorst und um 7.41 Uhr in Ganderkesee. An Sonn- und Feiertagen ist die Verbindung ab 9.22 Uhr ab Bremen mit Halt um 9.35 Uhr in Delmenhorst und 9.41 Uhr in Bremen hinzugekommen. Zudem fährt der letzte Zug der Nordwestbahn am Samstag ab 23.22 Uhr in Bremen künftig bis Osnabrück durch und endet nicht mehr in Lohne.