Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neue Namen, Schulzweige und Standorte Delmenhorster Schulen stehen vor Umbrüchen

Von Jan Eric Fiedler | 10.06.2016, 19:27 Uhr

Drei wegweisende Entscheidungen für drei Delmenhorster Schulen hat der Ausschuss für Bildung, Wissenschaft, Sport und Kultur am Donnerstag jeweils einstimmig getroffen.

Die seit Schuljahresbeginn organisatorisch vereinten Realschulen an der Holbeinstraße und der Lilienstraße bekommen nun den neuen Namen Realschule Delmenhorst.

Neue Zweige an der BBS

An der BBS II werden mit der Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft sowie dem beruflichen Gymnasium Gesundheit und Soziales zwei neue Schulzweige eingerichtet.

Mosaikschule gibt Standort auf

Zudem gibt die Mosaikschule den Standort an der Fröbelstraße auf und wird sich künftig auf den Standort an der Lessingstraße konzentrieren. Der Verwaltungsausschuss und der Rat müssen die Entscheidungen noch bestätigen.