Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neues Material Filme zur Delmenhorster Stadthistorie

Von Marco Julius | 20.10.2018, 15:29 Uhr

Das Medienpädagogische Zentrum präsentiert am Freitag, 26. Oktober, um 19 Uhr Auszüge aus den neuesten, jüngst digitalisierten Filmen zur Delmenhorster Stadtgeschichte.

Diese beschäftigen sich im Schwerpunkt mit der Wirtschaft in Delmenhorst, von der Nordwolle über die Linoleumproduktion der Deutschen Linoleum-Werke (DLW) bis hin zu dem Bericht einer türkischen Gastarbeiterfamilie Anfang der 90er-Jahre. Stadtarchivar Christoph Brunken gibt eine Einführung in die wirtschaftliche Entwicklung Delmenhorsts. Ein Grußwort spricht Stadtbaurätin Bianca Urban. Der Eintritt ist frei.

Das Medienpädagogische Zentrum Delmenhorst hat die Aufgabe, Filmmaterial zur Delmenhorster Stadtgeschichte fortlaufend zu digitalisieren. 8 und 16 Millimeter gehören genauso dazu wie Videokassetten. Die so entstehenden DVDs können von Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei und des Medienpädagogischen Zentrums entliehen werden.